Neuaufbau problematischer Unterböden

Veröffentlicht in Unterböden

Die erste Kontaktaufnahme zwischen unseren Kunden und unseren Ansprechpartnern findet oftmals telefonisch statt. Die Schilderung des geplanten Vorhabens und erste Details können so persönlich mit den erfahrenen Projektleitern der Gerbotec ausgetauscht werden. Uns ist es wichtig, dass Sie von Anfang an einen Spezialisten als Ansprechpartner an Ihrer Seite haben, insbesondere wenn es um den Neuaufbau von Unterböden geht.

Für den nächsten Schritt verschaffen wir uns häufig vor Ort einen Überblick über das geplante Vorhaben. Die personengebundene Betreuung durch feste Kontaktpartner ist selbstverständlicher Teil unseres Services. Besonders wenn es um Schadensbilder im Altbestand geht, ist eine genaue Analyse der vorhandenen Situation wichtig.

Wenn wir angefragt werden, um fehlerhafte Bodenbeläge zu bewerten, die nicht von der Gerbotec gelegt worden sind, gehen wir gleichzeitig gründlich und sensibel vor. Es gilt zusätzliche Kosten, die nicht geplant gewesen sind, gering zu halten und dabei gleichzeitig die Ursachen für die jeweiligen zu untersuchenden Probleme nachhaltig zu beseitigen.

Reparaturen oder Abschliff sind möglich

Uns stehen dabei unterschiedliche Methoden der Reparatur zur Verfügung. Von dem Austausch einzelner Planken bis zum vollflächigen Abschliff eines Holzfußbodens. Wenn sich jedoch herausstellt, dass Fehler in der Unterkonstruktion ursächlich für oberflächliche Schäden sind, empfiehlt sich häufig der Neuaufbau des Unterbodens. In einem solchen Fall muss der vorhandene Fußbodenbelag gründlich abgelöst werden und die alte Spachtelung wird sauber herunter gefräst und der Unterboden geschliffen.

Der Unterboden muss qualitativ hohen Anforderungen gerecht werden, damit der Bodenbelag auch auf lange Sicht allen Ansprüchen genügen kann. Die Unterkonstruktion muss eben, fest und trocken sein und darf keine zu hohen Feuchtewerte aufweisen. Präzise Feuchtemessungen werden von uns mit modernen Messgeräten durchgeführt.

Aufbau einer neuen Unterkonstruktion

Um das Best mögliche Ergebnis zu erhalten, arbeiten wir für den Neuaufbau mit hochwertigen Materialien wie belastbaren Epoxidharzgrundierungen zur Verbesserung der Haftung und Verbundfähigkeit. 2K Spachtelgrundierungen sorgen für eine schnelle Bearbeitbarkeit. Glasfaservlies kann nach Wunsch und Bedarf mit verarbeitet werden, um die Bewegung des Unterbodens bei Belastungen aufzunehmen. Je nach gewünschtem Bodenbelag verwenden wir unterschiedliche Spachtelmassen. Gerade bei thermisch belasteten Untergründen wie z.B. bei einer Fußbodenheizung, empfehlen sich z.B. faserarmierte Spachtelmassen von hoher Qualität.

Nach Wiederherstellung eines belastbaren Unterbodens verlegen wir Ihren Fußboden fachgerecht nach Ihren Wünschen.

Gerbotec